free templates joomla
   

Darwin-Einklarierungshafen

Position - Australien - Darwin - Einklarierungshafen

WP

12° 25,80' S 130° 49,50' E
Ankertiefe
  • 5-8m
Ankergrund
  • Schlamm
Schutz gegen Wind aus
  • N,E,S
Einklarieren / Behörden

Siehe Einklarierungsbestimmungen in Australien.

Einkaufsmöglichkeiten

Hier bekommt man alles und man ist vor allem bei einer Weiterreise nach Indonesien gut beraten wenn man hier das Schiff mit frischen Lebensmitteln belädt. Auch Alkoholische Getränke sollte man bevorraten, denn in Indonesien gibt es kaum Nachschub zu kaufen. Es ist ein beliebter Absprungpunkt für Jachten die auf dem Weg nach Indonesien oder über den Indischen Ozean sind. Aber auch für die wenigen Jachten die die Australische Küste entlang nach Süden weiterreisen ist Darwin die letzte große Stadt für eine lange Strecke.

Besonderes / Sehenswürdigkeiten

Darwin ist die größte Stadt und Hauptstadt des Northern Territory in Australien und auch die nördlichste Großstadt des Landes mit mehr als 122.000 Einwohnern.

Darwin ist eine sehr heiße Stadt die Durchschnittstemperaturen liegen bei 32°C (tagsüber). Von Dezember bis in den April regnet es aufgrund des Monsuns sehr häufig am späten Nachmittag. Gewitter sind keine Seltenheit.

In Darwin gibt es unzählige Kunstgalerien, die sich ausschließlich mit Aboriginal-Kunst beschäftigen.

In den über 100 Jahre alten, vom deutschen Emigranten Dr. Holtze angelegten, Botanischen Gärten sind verschiedene angelegte Biotope, unter anderem ein Monsunwald und ein tropischer Regenwald, für Besucher zugänglich.

Das Museum and Art Gallery of the Northern Territory bietet eine umfangreiche naturwissenschaftliche Präparatesammlung sowie eine Ausstellung indigener Kunst.

   
   
   
   

Ankerbuchten und Häfen - Informationen einsenden

Deine Mithilfe ist uns wichtig! Hilf bitte mit, damit die Globalsail.info zur besten Informationsquelle für Segler wird. Du hast die Möglichkeit eine Ankerbucht oder einen Hafen, der bisher noch nicht erfasst wurde, mit unserem Formular zu senden. Wir danken schon jetzt für deine Bemühungen. cool image
   

Login  

   

translate

   

Wer ist online  

Aktuell sind 67 Gäste und keine Mitglieder online

   

Neuestes Mitglied  

  • sales
   

Warum ist der Anblick des Meeres so unendlich und so ewig angenehm? Weil das Meer gleichzeitig die Idee der Unermeßlichkeit und die der Bewegung verkörpert.              Charles Baudelaire

   
© 2011-2014 Globalsail.info