free templates joomla
   

Malaysien  

   
   

Melaka-Einklarierungshafen

Details

M A R I N A    G E S C H L O S S E N - seit Ende 2012

Position - Malaysia - Melaka - Einklarierungshafen

WP

02° 10,50' N 102° 14,30' E
Melaka
Ankertiefe
  • ca. 4-10m

Ankergrund
  • Sand
DetailSchutz gegen Wind aus
  • N,E-SE
  • Es gibt seit 2010 eine kleine Marina an der Flussmündung die aber zum Teil an den Stegen nur 1m Wassertiefe aufweist. Auch ist die Einfahrt besser bei Hochwasser zu bewältigen.

2012 wurde gemeldet, dass die Marina unbenützbar ist. Die Stege sind verrottet, zum Teil losgerissen und treiben im versandeten Marinabecken umher.

Achtung Abweichungen zu den Seekarten sind möglich!

Einklarieren / Behörden

Siehe Einklarierungsvorschriften in Malaysien.

Einkaufsmöglichkeiten

Melakka bietet alle Annehmlichkeiten einer modernen Großstadt und hat hervorragende Einkaufsmöglichkeiten. Eine Vielzahl an Restaurants säumen das Straßenbild.

Besonderes / Sehenswürdigkeiten

Das historische Melakka ist Jahrhunderte lang das Handelszentrum zwischen den asiatischen Ländern weiter im Osten und Europa gewesen. Heute zeugen viele historische und liebevoll restaurierte Gebäude und ganze Straßenzüge, wie die Jonker Street, von dieser großen Epoche.

In Chinatown befinden sich mehrere chinesische Tempel, die besucht werden können, Sri Poyyatha Tempel, Geok Hu Keng Tempel und auch der Poh San Teng Tempel.

Das maritime Museum wurde im Inneren eines nach gebauten Handelsschiffes errichtet. Der Besuch im Militärmuseum gleich nebenan ist im Eintrittspreis enthalten. Abends wird es hier nicht dunkel, es wird nur noch bunter. Die Straßen, Gebäude und Sehenswürdigkeiten werden mit bunten Lichtern illuminiert.

Die Stadt ist mit Sicherheit eine der schönsten in Malaysien und ein Besuch lohnt sich!

   
   
   
   

Ankerbuchten und Häfen - Informationen einsenden

Deine Mithilfe ist uns wichtig! Hilf bitte mit, damit die Globalsail.info zur besten Informationsquelle für Segler wird. Du hast die Möglichkeit eine Ankerbucht oder einen Hafen, der bisher noch nicht erfasst wurde, mit unserem Formular zu senden. Wir danken schon jetzt für deine Bemühungen. cool image
   
   

Login  

   

translate

   

Wer ist online  

Aktuell sind 112 Gäste und keine Mitglieder online

   

Neuestes Mitglied  

  • themroc
   

Warum ist der Anblick des Meeres so unendlich und so ewig angenehm? Weil das Meer gleichzeitig die Idee der Unermeßlichkeit und die der Bewegung verkörpert.              Charles Baudelaire

   
© 2011-2014 Globalsail.info