free templates joomla
   

English Harbour-Einklarierungshafen

Position - Antigua - English Harbour - Einklarierungshafen

WP

17° 00' N 061° 45,8' W
Ankertiefe
  • 3-8m
Ankergrund
  • Schlamm
Schutz gegen Wind aus
  • allen Richtungen
Einkaufsmöglichkeiten

Gleich bei Nelsons Dockyard hinter dem Museum befindet sich eine Bäckerei. Auf UKW #68 werden Bestellungen entgegengenommen.

Gegenüber von  Nelsons Dockyard liegt das "Ristorante Paparazzi" eine gute Pizzaria! 

Crab Hole Liquor’s ist der richtige Platz um hochprozentige Getränke und Wein einzukaufen. Auch hier werden auf UKW #68 Bestellungen entgegengenommen.

English Harbour Fruit & Vegetable ist ein kleiner Markt der 7 Tage die Woche geöffnet hat.

Abrey führt lokale frische Früchte und Gemüse.

Bei Jane’s Yacht Service und Antigua Yacht Serviece kann man die komplette Verprovisionierung bestellen.

Auch viele Boutiquen und Souvenirshops sind zu finden

Besonderes / Sehenswürdigkeiten

English Harbour ist wohl gemeinsam dem nebenan liegenden Falmouth Harbour einer der berühmtesten Häfen weltweit. Schon1723 hat man das Potential der beiden zentral gelegenen Buchten als Schutzhäfen gegen Hurrikans erkannt und seit 1745 ist der heutige Ausbau fertig gestellt worden. Die alten Steingebäude lassen die Vergangenheit gegenwärtig werden. Überall findet man die alten Steingebäude aus der großen Zeit als Handels- und Kriegshafen.

Heute kennt man natürlich vor allem die internationalen Segelregatten wie die Antigua Classic Week. Nicht zuletzt diese sportlichen Großveranstaltungen haben Antigua zu einem der größten Segelzentren im karibischen Meer gemacht.

Beide Ankerbuchten sind gebührenpflichtig. Der Einfahrtskanal ist freizuhalten und es gilt, vor allem für Beiboote eine maximale Geschwindigkeit von 5 Knoten.

Es gibt natürlich viele Möglichkeiten die Pantry kalt zu lassen und auswärts essen zu gehen.

Shirley Heihghts Lookout hat einen wunderbaren Ausblick über English Harbour. Speziell am Sonntag wird hier Party gemacht.

Um 1600 beginnen Steel Band’s und ab 2100 Uhr wird Reggae gespielt.

Weiter unten liegt, ausgestattet mit einem guten Dinghy Dock „The Galleon Beach Club“ und das Restaurant Calabash.

„The Inn“ liegt am nächsten Strand mit einer nette Strandbar.

The Admirals Inn ist ein ruhiges romantisches Restaurant mit zauberhafter Atmosphäre und eine netten Garten.

Happy Hour ist von 1800 bis 1900

   
   
   
   

Ankerbuchten und Häfen - Informationen einsenden

Deine Mithilfe ist uns wichtig! Hilf bitte mit, damit die Globalsail.info zur besten Informationsquelle für Segler wird. Du hast die Möglichkeit eine Ankerbucht oder einen Hafen, der bisher noch nicht erfasst wurde, mit unserem Formular zu senden. Wir danken schon jetzt für deine Bemühungen. cool image
   

Login  

   

translate

   

Wer ist online  

Aktuell sind 50 Gäste und keine Mitglieder online

   

Neuestes Mitglied  

  • Yakira
   

Warum ist der Anblick des Meeres so unendlich und so ewig angenehm? Weil das Meer gleichzeitig die Idee der Unermeßlichkeit und die der Bewegung verkörpert.              Charles Baudelaire

   
© 2011-2014 Globalsail.info