free templates joomla
   

Marianen (Nord)  

   
   

Marianen

Verfahren bei der Ankunft

Die Behörden sind über die voraussichtliche Ankunftszeit in Kenntnis zu setzten. Auf Anfrage (UKW #16) erhält man einen Liegeplatz zugewiesen.

Betonnung

IALA A

Gezeiten

1 m

Zoll/Customs

Schusswaffen müssen angegeben werden und werden in Verwahrung genommen. Eine Besitzkarte des Heimatlandes ist erforderlich.

Einwanderungsbehörde/Immigration

Der Aufenthalt wird für 30 Tage erlaubt, eine Verlängerung ist möglich.

Landwirtschaftsbehörde/Quarantäne

Tiere kommen 4 Monate in Quarantäne. Die Kosten betragen ca. 3 US$/Tag.

Fahrterlaubnis/Cruising Permit

Für Törns im Bereich der Nordmarianen ist generell eine Fahrterlaubnis erforderlich. Die­se ist mehrere Monate im voraus schriftlich zu beantragen bei:

Chief of Immigration, Sai­pan, Mariana Islands, Commonwealth of the Northern Marianas 96950.

Ein ähnliches Schrei­ben sollte an den Hafenkapitän gerichtet wer­den:

Port Captain, Commonwealth Ports Autho­rity, PO Box 1055, Saipan.

Alternativ bekommt man die Fahrterlaubnis für Tinian, Rota und Saipan auch bei der Vertretung der Nordmaria­nen auf Guam oder in Honolulu. Auf allen Inseln ist ordnungsgemäß einzuklarieren. Wer ohne Fahrterlaubnis angetroffen wird, muss mit 500 US$ Geldstrafe rechnen.

Für die äußeren Inseln benötigt man eine Sondererlaubnis der Behörden in Saipan.

Sonstiges

Die Verproviantierung auf Saipan ist gut aber teuer. Reparatur- und Servicemöglichkeiten sind bedingt vorzufinden.

Diesel/ Benzin ist in Kanistern zu bekommen.

   
   
   
   

Login  

Bitte hier anmelden oder Registrieren, wenn du alle Beiträge sehen und nutzen möchtest!

 Bitte wähle deine Sprache aus dem Menue!
   

translate

   

Wer ist online  

Aktuell sind 118 Gäste und ein Mitglied online

  • sailabroad
   

Neuestes Mitglied  

  • Bertl
   
© 2011-2015 Globalsail.info