free templates joomla
   

Marianen (Nord)  

   
   

Marianen

Verfahren bei der Ankunft

Die Behörden sind über die voraussichtliche Ankunftszeit in Kenntnis zu setzten. Auf Anfrage (UKW #16) erhält man einen Liegeplatz zugewiesen.

Betonnung

IALA A

Gezeiten

1 m

Zoll/Customs

Schusswaffen müssen angegeben werden und werden in Verwahrung genommen. Eine Besitzkarte des Heimatlandes ist erforderlich.

Einwanderungsbehörde/Immigration

Der Aufenthalt wird für 30 Tage erlaubt, eine Verlängerung ist möglich.

Landwirtschaftsbehörde/Quarantäne

Tiere kommen 4 Monate in Quarantäne. Die Kosten betragen ca. 3 US$/Tag.

Fahrterlaubnis/Cruising Permit

Für Törns im Bereich der Nordmarianen ist generell eine Fahrterlaubnis erforderlich. Die­se ist mehrere Monate im voraus schriftlich zu beantragen bei:

Chief of Immigration, Sai­pan, Mariana Islands, Commonwealth of the Northern Marianas 96950.

Ein ähnliches Schrei­ben sollte an den Hafenkapitän gerichtet wer­den:

Port Captain, Commonwealth Ports Autho­rity, PO Box 1055, Saipan.

Alternativ bekommt man die Fahrterlaubnis für Tinian, Rota und Saipan auch bei der Vertretung der Nordmaria­nen auf Guam oder in Honolulu. Auf allen Inseln ist ordnungsgemäß einzuklarieren. Wer ohne Fahrterlaubnis angetroffen wird, muss mit 500 US$ Geldstrafe rechnen.

Für die äußeren Inseln benötigt man eine Sondererlaubnis der Behörden in Saipan.

Sonstiges

Die Verproviantierung auf Saipan ist gut aber teuer. Reparatur- und Servicemöglichkeiten sind bedingt vorzufinden.

Diesel/ Benzin ist in Kanistern zu bekommen.

   
   
   
   
   

Login  

   

translate

   

Wer ist online  

Aktuell sind 138 Gäste und keine Mitglieder online

   

Neuestes Mitglied  

  • Sailor
   

Warum ist der Anblick des Meeres so unendlich und so ewig angenehm? Weil das Meer gleichzeitig die Idee der Unermeßlichkeit und die der Bewegung verkörpert.              Charles Baudelaire

   
© 2011-2014 Globalsail.info