free templates joomla
   

Sri Lanka  

   
   

Sri Lanka

Verfahren bei der Ankunft

Galle ist der Hafen der für Yachten anzuraten ist.

Bei Annäherung an den Hafen sollte man auf UKW #16 den Hafenkapitän um Erlaubnis zur Einfahrt bitten. Die Beamten kommen meist an Bord.

In Galle gibt es im Inneren Hafen 2 Schwimmstege für Gasjachten. Die Ankunft muß bei Tageslicht erfolgen. Agenten sind nicht vorgeschrieben aber sehr hilfreich.

Eine Stunde vor der Ankunft ist die Agentur „Don Winsor“ auf UKW #16 anzurufen. Der Agent führt die Klarierung durch.

Betonnung

IALA A

Gezeiten

bis 1 m

Zoll/Customs:

Schusswaffen müssen angegeben werden und werden in Verwahrung genommen. Es darf nichts an Land gebracht werden. Yachten dürfen 2 Monate zollfrei im Land bleiben.

Einwanderungsbehörde/Immigration

Segler bekommen ein Touristenvisum für 1 Monat das um bis zu 2 Monate verlängert werden kann.

Landwirtschaftsbehörde/Quarantäne

Tiere müssen an Bord bleiben.

Gebühren

Galle - Hafengebühr ca. 200 US$ für 1 Monat und Agent ca. 50 US$. Zusätzlich kommt noch "Customs Fee" 20 US$ und "Departure Tax" hinzu.

   
   
   
   
   

Globalskipper - Login  

   

translate

   

Wer ist online  

Aktuell sind 119 Gäste und keine Mitglieder online

   

Neuestes Mitglied  

  • Christian1
   

Warum ist der Anblick des Meeres so unendlich und so ewig angenehm? Weil das Meer gleichzeitig die Idee der Unermeßlichkeit und die der Bewegung verkörpert.              Charles Baudelaire

   
© 2011-2013 Globalsail.info