free templates joomla
   

Dschibuti  

   
   

Dschibuti

Verfahren bei der Ankunft

Am besten südlich des Handelshafen in der Nähe des Yachtclubs (Erreichbar auf UKW #06) ankern und den Hafenkapitän auf #12 rufen. Die Klarierung erfolgt meist im Handelshafen der problemlos mit dem Dingy erreichbar ist.

Betonnung

IALA A

Gezeiten

ca. 3 m

Zoll/Customs

Schusswaffen müssen angegeben werden.

Einwanderungsbehörde/Immigration

Bis zu 10 Tagen Aufenthalt bekommt man ein Transitvisum. Yachten dürfen nur für die Dauer des Visums des Schiffsführers im Land bleiben.

Landwirtschaftsbehörde/Quarantäne

Tiere benötigen ein Impf- bzw. Gesundheitszeugnis.

Gebühren

Hafengebühr 80US$/Monat Quarantänesteuer 10 US$ Leuchtfeuerabgabe 5US$

Sonstiges

Malaria und Cholaragefahr!

Diesel/ Benzin ist erhältlich an der Tankstelle. Größere Mengen sollten abgesprochen werden. Einfache Reparaturen sind möglich. Proviant ist verfügbar aber teuer. Gasflaschen können bei der Shell Raffinerie gefüllt werden.

   
   
   
   
   

Globalskipper - Login  

   

translate

   

Wer ist online  

Aktuell sind 79 Gäste und keine Mitglieder online

   

Neuestes Mitglied  

  • shambal
   

Warum ist der Anblick des Meeres so unendlich und so ewig angenehm? Weil das Meer gleichzeitig die Idee der Unermeßlichkeit und die der Bewegung verkörpert.              Charles Baudelaire

   
© 2011-2013 Globalsail.info