free templates joomla
   

Dschibuti  

   
   

Dschibuti

Verfahren bei der Ankunft

Am besten südlich des Handelshafen in der Nähe des Yachtclubs (Erreichbar auf UKW #06) ankern und den Hafenkapitän auf #12 rufen. Die Klarierung erfolgt meist im Handelshafen der problemlos mit dem Dingy erreichbar ist.

Betonnung

IALA A

Gezeiten

ca. 3 m

Zoll/Customs

Schusswaffen müssen angegeben werden.

Einwanderungsbehörde/Immigration

Bis zu 10 Tagen Aufenthalt bekommt man ein Transitvisum. Yachten dürfen nur für die Dauer des Visums des Schiffsführers im Land bleiben.

Landwirtschaftsbehörde/Quarantäne

Tiere benötigen ein Impf- bzw. Gesundheitszeugnis.

Gebühren

Hafengebühr 80US$/Monat Quarantänesteuer 10 US$ Leuchtfeuerabgabe 5US$

Sonstiges

Malaria und Cholaragefahr!

Diesel/ Benzin ist erhältlich an der Tankstelle. Größere Mengen sollten abgesprochen werden. Einfache Reparaturen sind möglich. Proviant ist verfügbar aber teuer. Gasflaschen können bei der Shell Raffinerie gefüllt werden.

   
   
   
   

Login  

   

translate

   

Wer ist online  

Aktuell sind 81 Gäste und keine Mitglieder online

   

Neuestes Mitglied  

  • cirrus75
   

Warum ist der Anblick des Meeres so unendlich und so ewig angenehm? Weil das Meer gleichzeitig die Idee der Unermeßlichkeit und die der Bewegung verkörpert.              Charles Baudelaire

   
© 2011-2014 Globalsail.info