free templates joomla
   

Barbados

Verfahren bei der Ankunft

Bei der Annäherung die Q-Flage setzten und auf UKW #12 um Anweisungen bitten. Meist wird man in den Deep Water Harbour nördlich von Bridgetown gebeten wo man am Cross Berth anlegen kann.

Der Liegeplatz ist oft rollig so dass man besser vor Anker geht und der Schiffsführer mit dem Dingy an Land geht um die Formalitäten zu erledigen. Da oft Kreuzfahrtschiffe in Barbados anlegen, sollte man ständig UKW #12 und #16 abhöhren.

Betonnung

IALA B

Gezeiten

weniger als 1 m

Amtsstunden

0730 - 1630

Zoll/Customs

Schusswafen sind Waffenscheinpflichtig und müssen angegeben werden. Sie werden bis zur Ausreise einbehalten. Verchartern ist verboten

Einwanderungsbehörde/Immigration

Pässe müssen 3 Monate über die geplante Aufenthaltdauer gültig sein. Die Bürger der EU und der USA benötigen kein Visum. Man sollte bei der Einreise gleich die maximal geplante Aufenthaltsdauer angeben, da eine Verlängerung schwer zu bekommen ist.

Wenn neue Crew für die Weiterfahrt an Bord genommen werden soll, bitte beachten: Die Einreise ohne Rückflug Ticket ist oft problematisch. Es ist zu empfehlen mit den Schiffspapieren die Crew vom Flughafen anzuholen.

Landwirtschaftsbehörde/Quarantäne

Tiere müssen an Bord bleiben

Gebühren

Kleine Leuchtfeuerabgabe und Stempelgebühren werden eingehoben

Sonstiges

In der Carlisle Bay kann man mit dem Dinghy am Boatyard Anleger festmachen. Dort existieren Waschmaschinen, Duschen und Toiletten. Reparaturmöglichkeiten sind begrenzt vorhanden. In Bridgetown gibt es 2 Schiffsausrüster.

   
   
   
   

Login  

   

translate

   

Wer ist online  

Aktuell sind 138 Gäste und ein Mitglied online

  • Holenstein
   

Neuestes Mitglied  

  • Pachaly
   

Warum ist der Anblick des Meeres so unendlich und so ewig angenehm? Weil das Meer gleichzeitig die Idee der Unermeßlichkeit und die der Bewegung verkörpert.              Charles Baudelaire

   
© 2011-2014 Globalsail.info