free templates joomla
   

St. Vincent & Grenadinen

Verfahren bei der Ankunft

Die Behörden sind an Land aufzusuchen.

Nur der Kapitän darf an Land gehen sollte folgende Paiere mit haben:

  • Drei Crew-Listen
  • Formulare aus dem vorhergehenden Hafen
  • Reisepässe
  • Schiffspapiere

Private Schiffe müssen eine Fahrgenehmigung, für unbegrenzten Aufenthalt in St. Vincent & The Grenadines Gewässern, bezahlen. Charterboote müssen im Besitz einer St. Vincent & The Grenadines Lizenz sein.

Betonnung

IALA B

Gezeiten

unter 1 m

Zoll/Customs

Schusswaffen müssen angegeben werden und werden an Bord verplombt.

Einwanderungsbehörde/Immigration

Die Aufenthaltsbewilligung wird für 1 Monat erteilt und kann verlängert werden.

Landwirtschaftsbehörde/Quarantäne

Haustiere aus Nord-und Südamerika, Europa, Afrika und Asien sind in St. Vincent & The Grenadines nicht zulässig, sofern sie nicht für sechs Monate in Quarantäne waren. Sie können an Bord mit Yachten kommen, aber müssen an Bord bleiben. Haustiere aus Großbritannien, Neuseeland und Australien sind unter der Bedingung, dass ein Gesundheitszeugnis vorgelegt wird erlaubt.

Es kann mit dem Veterinary Officer der Regierung per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Kontakt aufgenommen werden.

Tiere besonders Hunde sind nicht an Tourismusplätzen erlaubt.

Sonstiges

Die Versorgung ist in Port Elizabeth, Kingston und Clifton relativ gut, sonst eher bescheiden.

Diesel/ Benzin ist in vorgenannten Häfen erhältlich.

   
   
   
   

Login  

Bitte hier anmelden oder Registrieren, wenn du alle Beiträge sehen und nutzen möchtest!

 Bitte wähle deine Sprache aus dem Menue!
   

translate

   

Wer ist online  

Aktuell sind 33 Gäste und keine Mitglieder online

   

Neuestes Mitglied  

  • HFEU
   
© 2011-2015 Globalsail.info